Unsere Geburtstagskinder im Mai!!! • Denis Jacobs 20.05.1989 • Iadh Smati 18.05.1983

Archiv für die 4. Mannschaft

Victoria Junioren zu Gast in der BZI

Da der Fussballspielbetrieb in ganz Remscheid der winterlichen Wetterlage zum Opfer fiel, nahmen die Victoria Junioren kurzfristig die Einladung der BZI an und informierten sich vor Ort über die zahlreichen Möglichkeiten der Berufsausbildung. Frau Gerda Becker, Willkommenslotsin der BZI, empfing die Mannschaft und erklärte in einem Rundgang zunächst die verschiedenen zu erlernenden Fachrichtungen und erläuterte kurz den umfangreichen Maschinenpark. In dem sich anschließenden Informationsvortrag erläuterte Frau Becker die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten in Deutschland und stellte die umfangreiche Arbeit der BZI in Remscheid dar. Gefragt welche Berufswünsche und wo sich die Geflüchteten in beispielsweise fünf Jahren sehen, brachte erstaunliche Erkenntnisse. So reichten die Berufswünsche vom Zahntechniker bis zum Arzt und alle hatten das Ziel, in fünf Jahren eine abgeschlossene Berufsausbildung und Festanstellung zu erreichen, um ihr neues Leben in der neuen Heimat selbstbestimmt und erfolgreich meistern zu können.
Mit einem großen Applaus bedankten sich Trainer Henze und seine Mannschaft bei Frau Becker, die den Spielern weitere Unterstützung in persönlichen Beratungsgesprächen zusagte.

Victoria Junioren erkämpfen Remis (3:3)

Schon früh nach dem Jahreswechsel mussten die Victoria Junioren nach nur einer Trainingseinheit im ersten Meisterschaftsspiel am letzten Freitag gegen den bislang in allen Spielen siegreichen Tabellenführer Westgrund ran. Und Westgrund wollte von Anfang an zeigen, dass sie auch an diesem Abend nicht gewillt waren, hier Punkte liegen zu lassen. So gestaltete sich die ersten zwanzig Minuten für die Blaffertsberger als höchst chaotisch und enttäuschend, lag man doch bereits nach 20 Minuten hoffnungslos mit 0:3 Toren zurück. Jeder Fehler wurde von Westgrund gnadenlos ausgenutzt und bestraft, so kam der Gegner nach einem Eckstoß völlig frei am Fünfmeterraum zum Kopfball und versenkte in der 11. Minute zur 0:1 Führung. Quasi mit dem nächsten Angriff direkt nach Wiederanpfiff landete ein Querschläger des Blaffertsberger Verteidigers direkt vor den Füßen eines Westgrund Spielers, der mit satter Direktabnahme unhaltbar in den Winkel zum 0:2 einnetzte. In der 20. Minute landete wiederum nach Fehlpass der Ball 30 Meter vor dem Tor bei einem gegnerischen Angreifer, der gekonnt mit einer genauen Bogenlampe über den herausgeeilten Keeper zur 0:3 Führung traf. Das Spiel schien gelaufen und für eine kurze Zeit konnte man in enttäuschte Spieleraugen schauen, die sichtlich geschockt waren. Doch die junge Mannschaft gab sich zu keiner Phase des Spiels auf und begann noch härter zu kämpfen und bot dem Tabellenführer mehr und mehr Paroli. Auch stand die Abwehr um Ismael Aman und Adama Bodian nun sicher und ließ nunmehr kaum noch Möglichkeiten zu. Zudem erspielten sich die Victorianer selbst erste gute Tormöglichkeiten und so war es nicht verwunderlich, dass ein schneller Konter durch Adnan Dian mit sehenswertem Schrägschuss in der 30. Minute zum 1 : 3 Anschlußtreffer traf. Kurz vor der Halbzeitpause gab es nach Foulspiel Elfmeter für die Henze-Truppe, den Ismael Aman in der 41. Minute eiskalt und gekonnt zum 2 : 3 Halbzeitstand verwandelte.

In der Halbzeitpause sprach Trainer Henze die Punkte an, die es zu verbessern galt und machte deutlich, dass dieses Spiel noch nicht entschieden war. Hochmotiviert begannen die Blaffertsberger den zweiten Spielabschnitt und waren fortan spielerisch auf Augenhöhe mit dem Tabellenführer. Es gestaltete sich ein offener Schlagabtausch bei dem die Victorianer zunächst die klareren Torchancen hatten. Leider gelang es nicht, selbst beste Möglichkeiten zu verwandeln. Erst in der 54. Minute gelang Abdifatah Saleban nach Traumpass von Abubacar Conde mit gekonntem Schieber vorbei am herauseilenden Torwart der 3 : 3 Ausgleich. Drei Minuten vor Spielende lag dann die Sensation förmlich in der Luft, aber leider pfiff der ansonsten sehr gut leitende Schiedsrichter das Tor von Idrissa Conde zurück, da er eine vermeintliche und höchst fragliche Abseitsposition gesehen hatte.
So blieb es am Ende beim leistungsgerechten Unentschieden und die Victoria Junioren haben mit enormem Kampfgeist und Tempofußball dem Tabellenführer die ersten Punkte abgenommen.

Neue Schiedsrichter bei der Victoria !

Der Verein begrüßt sehr herzlich zwei neue Schiedsrichterkollegen: Michael Zech und Carsten Balke ! Wir wünschen “Gut Pfiff und ein dickes Fell !”

Ergebnis: Victoria U-21 – Lütterkusen 7 : 1 (3 : 0)

Überzeugender Sieg der Jungspunde

Am vergangenen Montag trafen die Blaffertsberger Junioren auf das Tabellenschlusslicht Lütterkusen und siegte am Ende souverän und auch in der Höhe verdient mit 7:1 Toren und knüpfte so an das siegreiche Spiel gegen Fortuna 2 an. Zu Beginn spielte das Team noch sehr nervös und zerfahren, musste doch auf einigen Positionen wieder umbesetzt werden. Man kam nicht so recht in den gewünschten Spielfluss und verlor in Zweikämpfen oder per Fehlpass immer wieder den Ball und eröffnete so dem Gegner erste Tormöglichkeiten. So dauerte es bis zur 22. Minute ehe Nuru nach schönem Zuspiel von Fröhlich frei vor dem Tor nur noch einschieben muss. Quasi mit dem nächsten Angriff erhöht Kapitän Abdulaal nach Vorarbeit von N. Khallouf auf 2:0. Danach kam etwas mehr Ruhe ins Spiel der Victorianer, allerdings konnte man die vielen, vom Trainer immer wieder angesprochenen Fehler, nicht ganz vermeiden. Aber als dann Nader Khallouf in der 35. Minute am schnellsten schaltet, spitzelt er den Ball zur 3:0 Pausenführung am gegnerischen Torwart vorbei. Danachwar der „Drops gelutscht“ und Lütterkusen  konnte im zweiten Spielabschnitt nicht mehr dem Tempo  der „Jungspunde“ Paroli bieten. Der Gegner erspielte sich zwar noch einige Tormöglichkeiten, die allesamt von Keeper Heinicke bravourös gehalten wurden. So fielen in regelmäßigen Abständen die weiteren Tor für die Henze Truppe. 51. Minute 4:0 Nuru nach Vorarbeit von Fröhlich, 76. Minute Saleban mit strammen Schrägschuss in die lange Ecke zum 5:0 und wiederum Abdulaal zum 6:0 nach erneutem sehenswertem Zuspiel von Fröhlich. In der 81. Minute pfiff dann der sehr gut agierende Schiedsrichter Strafstoß nach Foulspiel von Dian an der Strafraumgrenze und Lütterkusen verwandelte unhaltbar zum 6:1 Zwischenstand. In der 88. Minute krönte dann Fröhlich seine sehr gute Leistung und schloss einen sehenswerten Alleingang eiskalt zum 7:1 Endstand ab.

Fazit: Eine in allen Belangen hochüberlegene Mannschaft, die den Großteil ihrer Torchancen auch nutzen konnte. Die Defensive stand weitestgehend sicher und ließ nur wenige Tormöglichkeiten des Gegners zu. Das Aufbauspiel im Mittelfeld muss noch verbessert werden und das Spiel über die Außenbahnen noch forciert werden. Die Mannschaft entwickelt sich von Spiel zu Spiel weiter und jeder Gegner wird es schwer haben, diese hochmotivierte junge Truppe in Zukunft zu schlagen.

Neuzugänge

Unsere U21 heißt folgende Spieler herzlich im Verein willkommen !

Sultan Yabin – Torwart
Hawas Abdou – Abwehr

Viel Erfolg in unserem Verein !

Ergebnis: Victoria IV vs. Fortuna II 4:2 (2:1)

Montag 06.11.2017, Neuenkamp, 19:45 Uhr

Am Montag Abend trafen das Juniorteam der Blaffertsberger auf die Zweitvertretung von Fortuna 2 und gewann hochverdient mit 4 : 2 Toren. In einem kampfbetonten Spiel auf schwer bespielbarem Untergrund zeigte die Henze Truppe von Beginn an, dass sie das heutige Spiel mit Kampf und mannschaftlicher Geschlossenheit gewinnen wollte. Bereits in der 20. Minute erzielte Mahmud Nuru nach einem krassen Fehlpass des gegnerischen Keepers die 1 : 0 Führung. Aber quasi im Gegenzug landete quasi aus dem Nichts ein langer und hoch geschlagener Ball zum 1 : 1 Ausgleich im Gehäuse der Victorianer. Zu allem Unglück verletzte sich dann Keeper Sarik am Knie und musste noch vor der Halbzeit ausgewechselt werden. In der 35. Minute wurde Außenstürmer A. Saleban auf die Reise geschickt und verwandelte eiskalt alleine vor dem Tor zur 2 : 1 Halbzeitführung.
Zu Beginn des zweiten Spielabschnittes machte Fortuna Druck und erzielte in der 55. Minute per direkt verwandeltem Freistoß den 2 : 2 Ausgleich. Aber im direkten Gegenzug stellte A. Saleban nach schöne Zuspiel den alten Abstand wieder her und traf zur 3 : 2 Führung. In der 60. Minute sah Ibrahim zur Verwunderung aller Zuschauer die gelb/rote Karte und die Victorianer verlegten sich in Unterzahl mehr und mehr auf’s Kontern. Als dann auch Ersatztorwart Almasri des Feldes verwiesen wurde, musste der dritte Torwart in diesem Spiel ins Blaffertsberger Gehäuse und das Juniorteam stand für die letzten 20 Minuten nur noch mit 9 Mann auf dem Feld. Nur wer gedacht hatte, es käme nun zu einer Abwehrschlacht, sah sich getäuscht, denn auch in Unterzahl erspielten sich Blaffertsberger die klareren Torchancen und waren das bessere Team. In der 80. Minute erzielte dann wiederum A. Saleban nach Pass von Nuru den Treffer zum 4 : 2 Endstand und sorgte so für die endgültige Entscheidung.

Fazit: eine sehenswerte kämpferische und mannschaftlich geschlossene Leistung mit einem hochverdienten Sieg, war man doch in allen Belangen das bessere Team.

Neuzugänge 4. Mannschaft

Auch die vierte Mannschaft erhält Zuwachs !

Willkommen Adnan Dian, Idrissa Conde und Adama Bodian !

Viel Erfolg im Verein !

Testspiel Victoria 2 – Victoria U 21 6:2 (3:1)

Ergebnisse Pokalspiele

Victoria 1 vs. Victoria 4 (U21): 11-0
Victoria 3 vs. Fortuna 1: 0-3

Saisonstart 2017/2018

Der Saisonstart für alle Teams ist ab dem 22. September 2017 !!!

Die Spielpläne wurden entsprechend verlinkt.