Unsere Geburtstagskinder im Mai!!! • Denis Jacobs 20.05.1989 • Iadh Smati 18.05.1983

Archiv für die Traditionself

Traditionsteam mit erfolgreichem Start am 25.04.2018

Endlich war es wieder so weit! Nachdem im Jahr 2017 leider keine Meisterschaft im Kreis Remscheid gespielt werden konnte, gelang es den Verantwortlichen gemeinsam mit dem Kreis Solingen eine Spielrunde für den Rest der Saison 2018 zu organisieren. So spielen nun jeweils 4 Teams aus Solingen und Remscheid eine verkürzte Kleinfeld-Spielrunde in der verbleibenden Spielzeit 2017/2018.

Den ersten Spieltag richtete die SG Hackenberg aus und so traten je 2 Teams aus Remscheid und Solingen zur Spielrunde an. Im Auftaktspiel siegte die SG Hackenberg gegen die HC Walder Lions mit 3:0 Toren und auch die Blaffertsberger gewannen gegen die HC Walder Lions mit 4:0 Toren. Die Victoria spielte von Beginn an erfrischenden Kombinationsfußball und ließ Ball und Gegner laufen. Die Tore für die Victoria erzielten Neuzugang Mourad Abou-Rakha (2) und Emin Akgün (2). Nachdem Hackenberg gegen das 2. Solinger Team SG Blue Club mit 4:0 gewann, mussten auch die Mannen der Victoria noch einmal gegen dieses Team ran. Wieder zeigte man von Beginn an eine überzeugende Leistung und ließ dem Gegner keine Chance. Immer wieder kombinierten die Blaffertsberger sehenswert und das Solinger Team wurde ein ums andere Mal schwindelig gespielt. Obwohl man gänzlich ohne Vorbereitung antrat, zeigten die Victorianer ihre individuelle fußballerische Klasse und siegten eindrucksvoll mit 7:0 Toren. Die Tore erzielten Mourad Abou-Rakha (4) und Mustapha Ijfiri (3).
So eroberte der amtierende Meister BSG Victoria Blaffertsberg direkt am ersten Spieltag mit 6 Punkten und 11:0 Toren die Tabellenführung.
Es war deutlich zu spüren und zu sehen, dass es allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat.

Der nächste Spieltag findet am 07.06.2018 in Solingen statt.

Für die Victoria spielten: Martin Megaptche, Mustapha Ijfiri, Torsten Schindler, Emin Akgün, Andreas Laumann, Mourad Abou-Rakha, Stefan Espanion, Bahaa Meree, Sebastian Wilke, Carlo Carta und Kurt Jürgen Henze.

Termine / Vorbereitungen der Mannschaften

Liebe Vereinskollegen,

ab sofort findet ihr alle Termine auch in der Kalenderfunktion (siehe links). Im Rahmen der Vorbereitung sind folgende Termine der einzelnen Mannschaften und des Gesamtvereins bekannt:

  • Mittwoch, 16.08.2017, Testspiel Erste – Bergisch Born, 19:45 Bergisch Born
  • Montag, 21.08.2017, Testspiel Erste – Westgrund,19:30, Klausen/li>
  • Montag, 21.08.2017, Testspiel Kickers – Victoria II,19:45, Pohlhausen
  • Montag, 21.08.2017, Testspiel U-21 – Fortuna 2, 19:45 Bliedinghausen
  • Montag, 28.08.2017, Testspiel U-21 – Zweite, 19:15 Klausen
  • Montag, 04.09.2017, Pokalspiel, Victoria II/III – Fortuna I, 20:00, Struck
  • Montag, 04.09.2017, Pokalspiel, Victoria IV – Victoria I,20:00, Stadtpark
  • Mittwoch, 06.09.2017, Dreh des Vereinsvideos auf Einladung
  • Mittwoch, 06.09.2017, Fototermin für alle Teams und Spieler geplant

Freuen wir uns auf eine gute Vorbereitung und gutes Gelingen.

Resümee: Saison 2016/ 2017

Herzlichen Glückwunsch an alle Teams zu einer sensationell erfolgreichen Saison 2016/2017

In der abgelaufenen Saison schrieben die Blaffertsberger ein neues Kapitel in der ohnehin schon sehr prall gefüllten Erfolgsgeschichte des Vereins, nahm man doch zum ersten mal mit drei Teams an der Spielrunde des BKV Remscheid teil, was es so wohl auch noch nicht im BKV gegeben hat.
Man nahm aber nicht nur teil, sondern spielte mit allen Teams eine hervorragende und sehr erfolgreiche Meisterschaftssaison.

Die neugegründete Dritte der Victoria unter Leitung ihres Trainers Yakup Kaya spielte über die gesamte Spielzeit einen sehr ansehnlichen Fussball, ist die Mannschaft doch gespickt mit sehr vielen technisch versierten Spielern. Bis zum vorletzten Spieltag hielt man sich die Möglichkeit offen, sogar den Relegationsplatz zu erreichen, musste sich dann aber am Ende mit Platz 5 in der Schlusstabelle begnügen. Als Neuling ein hervorragendes Ergebnis !
Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team !

Was hervorragende Trainerarbeit und ein vorbildlicher Teamgeist bewegen kann, das hat unsere Zweite unter Leitung von Daniel Schneider und Sebastian Wilke unter Beweis gestellt. Vor allem der überragende Zusammenhalt im Team hat es möglich gemacht, eine sensationelle Saison zu spielen und am Ende Platz 2, also die Teilnahme am Relegationsspiel um den Aufstieg in die Stadtliga, zu erreichen. Und der Vizemeistertitel war den Jungs noch nicht genug und so wurde in einem packenden Endspiel auch noch die BSG Westgrund niedergerungen und mit 1:0 nach Verlängerung bezwungen.
Der Aufstieg in die Stadtliga ist geschafft !!!

Um all den Erfolgen noch die Krone aufzusetzen, gelang es unserer Ersten zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte die Stadtmeisterschaft zu erringen. Lag man nach der Hinrunde noch mit mehreren Teams eng bei einander, nur durch einen Punkt von der Tabellenspitze getrennt, so zeigte unsere Mannschaft in der Rückrunde was sie fußballerisch drauf hat. Eine Serie von sieben Siegen in Folge bei einem Unentschieden sorgte für die uneingeschränkte Vormachtstellung und Tabellenführung in der Stadtliga. Bereits am drittletzten Spieltag konnte mit einem Sieg die Meisterschaft klar gemacht werden und die Mannschaft von Trainer Patrick Wende und Co-Trainer Benjamin Schmitz zeigte ein weiteres Mal ihre Klasse und bezwang TuS Egen mit 9:0 Toren. Die beiden letzten Spiele waren somit bedeutungslos und alle hatten nur noch Spaß, wurde doch unter anderem das Losverfahren zur Ermittlung der Aufstellung herangezogen. Im letzten Saisonspiel kam dann sogar noch das Urgestein der Victoria, Herbert „Heppes“ Lube zum verdienten Einsatz und durfte sogar den Meisterschaftspokal unter dem Jubel aller Blaffertsberger entgegennehmen. Damit wird er wohl in der Sportgeschichte eine nicht mehr zu toppende Story geschrieben haben: Stadtmeister als aktiver Spieler mit 70 Jahren.
Nebenbei wurden aber noch weitere Titel errungen. So wurden die Victorianer zum ersten Mal Niederrheinmeister auf dem Kleinfeld und holten zum fünften Mal die Hallenmeisterschaft.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser grandiosen und erfolgreichsten Saison in der Vereinsgeschichte !!!

 

Herbert “Heppes” Lube wird 70 !

Am 27.03.2017 steht bei der BSG Victoria Blaffertsberg ein ganz besonderes Ereignis an, feiert doch das Gründungsmitglied Herbert “Heppes” Lube seinen 70. Geburtstag im Rahmen seiner Familie.

Am 09.04.1981 war der Jubilar Mitbegründer der Victoria und steht dem Verein seitdem ununterbrochen als Kassierer zur Verfügung und sorgte mit seiner geschickten Kassenführung stets für solide Finanzen im Verein. In den 36 Jahren seiner Vereinszugehörigkeit war Herbert Lube immer wieder auch in anderen Funktionen tätig, unter anderem als Trainer, Betreuer, 2. Vorsitzender, Organisator diverser Vereinsfeste, Grillmeister und vielen anderen…
Die meisten der Vereinsmitglieder waren noch nicht einmal geboren, als das Geburtstagskind bereits das Trikot der Blaffertsberger überstreifte und seitdem immer wieder das Vereinslied: “Das Blau ist uns’re Farbe ja” gesungen hat. Ja, seine bayrischen Wurzeln und den Wunsch nach Gemütlichkeit und Harmonie kann Herbert Lube nicht verleugnen, sind ihm doch bis heute ein gutes Bier in gemütlicher Runde und der Duft des heißen Grills sehr lieb geworden und in dieser Runde verläßt auch das ein oder andere bayrische Bonmot seine Lippen.

Am 27.03.2017 ist Herbert Lube sage und schreibe 13.127 Tage für seine Victoria aktiv, 36 Jahre prägte seine Handschrift den Erfolg der Blaffertsberger mit. Das Vereinstrikot trug Herbert Lube in 581 Spielen, also 52.290 Minuten, 871.5 Stunden oder volle 36 Tage.

Das Geburtstagskind wurde natürlich auch mit zahlreichen Ehrungen bedacht. So ist er Träger der BKV Ehrennadel in Gold, der Ehrennadel in Silber des Betriebssportverbandes Niederrhein und der Ehrennadel in Bronze des Westdeutschen Betriebssportverbandes.

Herbert Lube hat sich in all den Jahrzehnten mit größtem Engagement für den Verein eingebracht und ist stets ein großes Vorbild für alle Mitglieder.
Seine Verlässlichkeit, seine Hilfsbereitschaft und sein vorbildlicher Teamgeist machen ihn zu einem unverzichtbaren Erfolgsbaustein in der Vereinsfamilie und er wird mit seiner positiven Ausstrahlung von allen als geschätzter Freund und Ratgeber gesehen.

Wir sagen Danke, lieber Herbert, für die vielen Jahre deines unermüdlichen Einsatzes für die Victoria und wünschen dir für die Zukunft nur das Allerbeste, viel Gesundheit und einen unvergesslichen Tag mit deiner Familie.


Victoria Blaffertsberg freut sich auf die neue Saison

So langsam endet die Vorbereitungsphase bei den Blaffertsbergern und die ersten Pflichtspiele stehen an. Nachdem die Victorianer im Jahr 2015/2016 die erfolgreichste Saison in ihrer Vereinsgeschichte gespielt haben, man gewann immerhin 3 Titel und wurde zudem Vizemeister, hat man sich auch für die neue Spielzeit einiges vorgenommen. So konnten bislang 28 Neuzugänge vermeldet werden und man spielt erstmals mit 3 Seniorenmannschaften in der Meisterschaft. Das hat es auch im BKV Remscheid noch nicht gegeben. Mit der Traditionsmannschaft sind sogar vier Teams im Spielbetrieb.

Das Engagement für Flüchtlinge zeigt nun auch schon erste Erfolge, konnte man doch in Zusammenarbeit mit der BAF e.V. Remscheid einer Mannschaft aus Eritrea eine sportliche Heimat innerhalb des Vereins geben. Unter Trainer Yakup Kaya wurden bereits die ersten Trainingseinheiten absolviert und es zeigt sich, dass hier eine vielversprechende Mannschaft für die Victoria in der Meisterschaft spielen wird. Wir wünschen den “Red Sea Camels” viel Spaß und Erfolg.
Auch das Traditionsteam wird in der AH-Kleinfeldmeisterschaft des DFB Kreis 14 wieder teilnehmen und versuchen, den im letzten Jahr gewonnenen Titel des Kreismeisters zu verteidigen. Hier hat sich eine hervorragende Mannschaft mit hoher spielerischer Qualität und dem nötigen Teamgeist gefunden und es werden sicherlich noch viele erfolgreiche Ergebnisse zu vermelden sein.
Bei der Zweitvertretung der Victoria trägt nun die sehr gute Arbeit der beiden Trainer Daniel Schneider und Sebastian Wilke die ersten Früchte, konnte man doch in der abgelaufenen Saison einen hervorragenden dritten Platz belegen. Für die neue Spielzeit haben sich bereits jetzt sieben spielstarke Spieler der Mannschaft angeschlossen und es bleibt abzuwarten, was in der neuen Saison alles möglich ist. Die Kameradschaft und der Zusammenhalt sind schon jetzt vorbildlich.
Die erste Mannschaft kann komplett auf ihren Kader der vergangenen Saison zurückgreifen, mit dem man schließlich Pokalsieger, Hallenmeister und Vizemeister geworden ist. Zudem haben sich die Blaffertsberger mit hervorragenden Spielern verstärkt. Mit Patrick Wende konnte ein Spielertrainer der Extraklasse gewonnen werden, der das Traineramt von Kurt Jürgen Henze übernahm. Mit seiner Oberligaerfahrung und den vielen Einsätzen für den TSV Ronsdorf wird er als Spielertrainer dem Team neue Impulse geben und die Mannschaft entscheidend sportlich weiterentwickeln. Die Vorbereitungsspiele endeten alle mit klaren und überlegenen Siegen, obwohl eine Vielzahl an Leistungsträgern urlaubsbedingt fehlten. Zum Saisonstart am 05.09.2026 gegen die BSG Edscha werden aber fast alle an Bord sein. Zuvor nehmen die Blaffertsberger bereits am Samstag, dem 03.09.2016 auf Struck an der diesjährigen Niederrheinmeisterschaft teil.

Ü-40 Niederrheinmeisterschaft

Samstag 11.06.2016

Saison 2015 / 2016 Traditionsteam Victoria

Eine sehr erfolgreiche Saison ist nun beendet. Nachdem wir im Jahr 2013 unsere Traditionself ins Leben gerufen haben, war allen klar, dass erst einmal ein schlagkräftiger Kader zusammengestellt und vor allem erste Erfahrungen gesammelt werden mussten. Die Bereitschaft vieler noch Aktiver und vieler ehemaliger Spieler bei diesem Projekt mitzumachen, war jedoch groß und so wuchs die Zuversicht, etwas erfolgreiches auf die Beine zu stellen. Natürlich konnte nicht alles von Anfang an perfekt laufen und so mussten auch einige
Rückschläge in Kauf genommen werden. Die Personaldecke war zu Beginn nicht ausreichend und die sportliche Qualität musste sich erst wieder entwickeln. Aber wer hätte gedacht, dass wir schon im dritten Jahr unseres Bestehens die Kreismeisterschaft im Jahr 2016 gewonnen haben und zwar ungeschlagen mit nur einem Remis. Der Spaßfaktor hat sich enorm gesteigert und unsere Truppe findet sich immer mehr zu einem sportlich und kameradschaftlich starken Team zusammen. Und da ist noch viel Luft nach oben für die nächsten Jahre. Vor allem unsere Neuzugänge haben viel zu dieser beachtlichen Entwicklung beigetragen. Wir stehen erst am Anfang unserer erfolgreichen und kameradschaftlichen Zukunft!!!!
Mit dem Gewinn der Kreismeisterschaft qualifizierten wir uns zudem für die Niederrheinmeisterschaft am 11.06.2016 in der Sportschule Duisburg-Wedau, die im Rahmen der Großveranstaltung Festival des Breitenfussball ausgetragen wurden. Hier trafen die Kreismeister aus den anderen Kreisverbänden aufeinander und die Blaffertsberger hatten es mit sehr starken Gegnern zu tun. Gespickt mit vielen Ex-Bundesligaprofis von Rot Weiß Essen, Borussia Mönchengladbach, VfL Bochum und des MSV Duisburg traten unsere Gegner an und ließen unserem ersatzgeschwächten Team keine Chance. So war es nicht verwunderlich, dass wir in diesem Jahr noch kein Wörtchen um die Vergabe des Titels mitreden konnten, sondern uns auf das Sammeln von Erfahrungen beschränken mussten. Jedenfalls war es ein tolles Event und es war schön, dabei gewesen zu sein!!
Nochmal herzlichen Glückwunsch und Dank an alle, die an dieser erfolgreichen Saison mitgewirkt haben!!!
Nun gehen wir in die wohlverdiente Sommerpause und wünschen unseren erkrankten und verletzten Spielern schnellstmögliche Genesung. Es hat extrem viel Spaß gemacht!!! Auf ein Neues ab August 2016 !!!!

Euer
Kurt Jürgen

Traditionsmannschaft

Mittwoch 11.05.2016, 19:00 Uhr, Sportplatz Klausen

Traditionsmannschaft schafft die Sensation…

 Abschlußtabelle

Am Mittwoch, den 11.05.2016 trafen sich die „Altinternationalen“ der Victoria zu ihrem letzten Spieltag der Kleinfeldmeisterschaft der AH im Kreis Remscheid. Als Tabellenführer angereist hatte man sich vorgenommen, den Sack zuzumachen und die Meisterschaft zu erringen. Im ersten Spiel wartete die TG Hilgen auf die Blaffertsberger, die mit einem Sieg als einziges Team der Victoria noch gefährlich werden konnten. Gespickt mit ehemaligen hochklassig spielenden Akteuren hatte sich der Gegner vorgenommen, die letzte Chance auf den Titel zu wahren. Doch bereits nach drei Minuten erzielten die Blaffertsberger die 1 : 0 Führung und waren auch in dieser Phase spielbestimmend. Allerdings verstanden es die Hilgener aus ihrer massiven Defensive mit schnellem Konterspiel die Victorianer immer wieder in Verlegenheit zu bringen und so erzielte der Gegner auch zwei blitzsauber herausgespielte Kontertore und ging mit 1 : 2 in Führung. Im Verlaufe der Partie stellten sich die Victorianer jedoch darauf ein und erzielten zwei Tore zur 3 : 2 Führung. Da den Old Boys der Victoria bereits ein Unentschieden reichte, wurde man noch mal nachlässig und mußte kurz vor dem Abpfiff noch den verdienten Ausgleichstreffer zum 3 : 3 Endstand hinnehmen.

Im zweiten Spiel reichte ein Punkt gegen den 1.FC Klausen um die Meisterschaft zu gewinnen. Dieses Spiel gestaltete sich sehr einseitig zu Gunsten der Blaffertsberger ging man doch früh in Führung und baute diese konsequent aus. So war schon schnell die Spannung aus dem Spiel genommen und die Blaffertsberger nahmen etwas das Tempo aus dem Spiel und wollten mehr durch Einzelaktionen und Kabinettstückchen glänzen. So gelang den Klausenern der Ehrentreffer und am Ende gewannen die Victorianer nicht nur das Spiel mit 7 : 1 Toren, sondern auch verdient und ungeschlagen die diesjährige Kreismeisterschaft der Ü-40 Mannschaften des Kreis 14 Remscheid.

Die Tore erzielten: Christian Hartmann (3), Mustapha Ijfiri (2), Torsten Schindler (2), Martin Megaptche (2) und Andreas Laumann

Eingesetzt an diesem Spieltag wurden zusätzlich noch: Ralph Stöckmann, Kurt Jürgen Henze, Christoph Lehnen und Keeper Sebastian Koch.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser sensationellen und für alle überraschenden Leistung und dem damit verbundenen Titel:

Kreismeister der Ü-40 Teams !!!!

Damit qualifiziert sich unsere Mannschaft als Vertreter des Kreis 14 Remscheid für die Teilnahme an der diesjährigen Niederrheinmeisterschaft am Samstag, den 11.06.2016 in Duisburg.

 

 

Herzlichen Glückwunsch zum 60. Geburtstag

Unser
“Macher / Trainer / Präsi / Freund / Mitspieler / Vereinsgründer”
Kurt Jürgen Henze

feiert heute sein 60. Geburtstag
Die Mannschaft und alle Funktionäre gratulieren zum runden Geburtstag.

Jubiläum 35-Jahre BSG Victoria Blaffertsberg

Victoria Blaffertsberg feierte das 35 jährige Bestehen 

(für weitere Bilder klicke auf das Bild)

Als sich am 09.04.1981 vierzehn Personen trafen und die BSG Victoria Blaffertsberg gründeten, konnten sich selbst die kühnsten Optimisten nicht vorstellen, am vergangenen Samstag bereits auf ein 35 jährigen Bestehen zurückblicken zu können.
Im Restaurant Zauberküche in der Emil Rittershaus Str. in Remscheid trafen sich die Mitglieder des Vereins und feierten eine stimmungsvolle und ausgelassene Geburtstagsfeier. Küchenchef Harald Wähner verwöhnte die Blaffertsberger mit kulinarischen Köstlichkeiten und Vorstandsmitglied Herbert Lube dekorierte liebevoll den Saal in den Blaffertsberger Farben. So waren die optimalen Voraussetzungen geschaffen, um eine rauschende Party zu feiern. Nach der Begrüßung und einem kurzen Streifzug durch die Vereinshistorie, konnte der 1. Vorsitzende Kurt Jürgen Henze den Vertreter des BKV Jörg Wamser begrüßen, der dann die Ehrung der verdienten Mitglieder vornahm. Für 20 Jahre Mitgliedschaft wurden Jörg Schnippering und Torsten Schindler mit der silbernen Ehrennadel des BKV-Remscheid ausgezeichnet und die Gründungsmitglieder Herbert
Lube und Kurt Jürgen Henze wurden für 35 Jahre Vorstandsarbeit mit der goldenen Ehrennadel des BKV und der Ehrennadel in Bronze des Westdeutschen Betriebssportverbandes e.V. geehrt.
Bei dem Blick in das Vereinsarchiv kamen im Laufe des Abends viele interessante Geschichten zum Vorschein und alle Gäste waren überrascht, was sich alles in den 35 Jahren bei der Victoria getan hat. So schnürten seit Vereinsgründung bereits 282 Spieler die Schuhe und streiften das Trikot der Blaffertsberger über. Bereits 20 Spieler kommen auf über 200 Einsätze für die Victoria und 6 Sportkameraden haben sogar mehr als 400 Spiele bestritten.
Auch international waren die Blaffertsberger oft unterwegs. Bereits sechs mal nahmen die Mannen der Victoria an den Betriebssporteuropameisterschaften teil und die Reisen führten unter anderem bis nach Riga in Lettland.
Sportlich läuft es bei der Victoria auch seit Jahren höchst erfolgreich. So konnte in den letzten 5 Jahren jedes Jahr ein Titel eingefahren werden: 2012 Hallenmeister, 2013 Gewinn der Stadtmeisterschaft, 2014 Hallenmeister, 2015 Pokalsieger und 2016 erneut Hallenmeister. Seit 2008 spielen die Blaffertsberger ununterbrochen in der höchsten Spielklasse des BKV Remscheid und mehr als 50 Aktive spielen in den drei Teams der Victoria. Seit dem Jahr 2011 nimmt auch die Zweite am Spielbetrieb teil und seit 2013 spielt eine Traditionsmannschaft in der Kleinfeldmeisterschaft der DFB Alte Herren mit, alle höchst erfolgreich.
Natürlich wurde dann das Jubiläum und die erreichten Erfolge gebührend bis in die kleinen Uhren gefeiert.

Zeitungsartikel

35 Jahre BSG Victoria Blaffertsberg

…genau vor 35 Jahre wurde die BSG Victoria Blaffertsberg gegründet…
Am 09.04.1981 entschlossen sich, eine Gruppe von bergischen Dickschädeln, einen eigenen Verein zu gründen.
Herzlichen Glückwunsch!!!